Wieso will er/sie keine ernste Beziehung mit mir?

Der Begriff "Player" ist uns allen sicherlich bekannt. Ein Player hat oft mehrere Partner und lebt ein Bachelor/Bachelorette Leben. Oft will diese Person keine feste Beziehung, es geht nämlich um neue Erfahrungen und um eine Abundanz von Optionen. Solange alle darüber im Klaren sind und niemand verletzt oder belogen wird, muss dies nichts Schlimmes bedeuten. Was passiert jetzt aber, wenn du dich in so eine Person verliebst oder gar eine neue Beziehung mit ihr beginnst? Wieso meint es der andere mit dir nicht wirklich ernst und ist eigentlich nur zum Spass in der Beziehung? Shallon Lester, eine YouTuberin die oft über die Themen Dating und Beziehungen spricht, hat ein ganzes Video dazu gedreht und gibt ihre Meinung:

Erstens kann es sein, dass die Person keine Absicht hat, eine ernste Beziehung einzugehen. so Lester. Jeder Mensch ist anders und geht auch durch unterschiedliche Lebensphasen. Es gibt diejenigen, die im Moment nur neue Leute kennenlernen wollen und einfach keine Lust haben, einen festen Partner zu haben. Dann gibt es solche, die genau wissen, dass sie heiraten wollen. Hier kann es auf Verschiedenstes ankommen, zum Beispiel auf die Persönlichkeit aber auch auf die Timeline ihres Lebens. Vielleicht hat die Person in die du dich verliebt hast gerade eine Scheidung hinter sich und momentan keinerlei Absicht, eine Zukunft zu planen. Dieses Individuum sollte aber trotzdem komplett ehrlich mit dir sein, wenn es um seine Absichten geht, damit du genau weisst, auf was du dich einlässt.  

Wenn der Partner aber keine Absicht zeigt, mit dir eine Zukunft zu planen, ist folgendes viel schwieriger zu akzeptieren: Es ist nicht, dass er es nicht will, er will es einfach nicht mit dir, so die weisen Worte vom Film "When Harry met Sally". Shallon Lester erklärt hier, dass es manchmal einfach der Fall ist, dass ihr nicht füreinander bestimmt seid. Denn wenn dich jemand wirklich will, dann gibt es dafür keine Ausreden oder Hindernisse. Die richtige Person wird nämlich alles dafür tun, dass ihr zusammen sein könnt. Das heisst aber sicherlich nicht, das der Fehler bei dir liegt, es ist einfach so, dass ihr zusammen als Paar nicht richtig seid. Schlussendlich verdienst du auch jemandem, von dem du sich wertgeschätzt und gewollt fühlst. 

Eine dritte Möglichkeit die man nicht vergessen sollte ist, dass gewisse Menschen Angst haben, eine ernste Beziehung einzugehen. Dafür gibt es viele Gründe, zum Beispiel die Angst, dass man vom Partner verlassen oder verletzt werden könnte. Man sollte also jedem mit Empathie entgegenkommen, meistens will die Person dich nicht absichtlich verletzten, sondern kämpft mit seinen eigenen Gedanken und Ängsten.

  
Dieses Thema ist viel zu komplex um alle Diskussionspunkte abzudecken. Jedoch kennen wir sicherlich alle wenigstens eine Person, die diesem Image vom "Player" sehr nahe kommt und bei vielen für Verwirrung und Frustration gesorgt hat. Hast du selber solche Erfahrungen gemacht? Was denkst du über die Punkte, die wir hier diskutiert haben? 

-th 

Hinterlass bitte einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen