Wenn die Begeisterung verfliegt

Über Zeit schleicht sich dieses Virus in (fast) jede Beziehung ein - der Boredom-Creep.

Bei einigen ist es nur ein kurzer Moment oder ein Tag, bei anderen kann es länger andauern, bei wiederum anderen kann es den Anfang des Endes markieren.

Es kann am Anfang oft beiläufig auftreten. Man merkt, dass die/der PartnerIn still ist oder sich etwas abschottet. Die Frage, ob was los sei, wird zumeist mit dem vielsagenden "Nichts" beantwortet.

Oder man selbst merkt, dass man der/dem PartnerIn ausweicht oder in sich eine Leere spürt. Man freut sich zum Beispiel auf den gemeinsamen Abend. Und freut sich dann darauf, dass man genügend Nachrichten von Freunden hat, damit man sich mit gutem Grund gedanklich absetzen kann.

Wichtig ist, dies früh zu erkennen. Und zu handeln. Es mag sein, dass die bei sich oder die vom Gegenüber gespürte Leere vorbeigeht. Aber wenn dem nicht aktiv begegnet wird, kommt sie zurück. Und meist häufiger.

Da ein direktes Ansprechen eher nicht zielführend ist (ähnlich der Frage: Bist Du treu?), sollte man sich an dieser Stelle folgende Dinge überlegen:

  1. Wann spüre ich diese Leere oder Distanz?
  2. Was haben wir während dieser Phase gemeinsam gemacht?
  3. Was daran könnte ich oder das Gegenüber langweilig oder als Routine empfinden?
  4. Verbringt jemand von uns zunehmend mehr Zeit allein (z.B. länger im Büro, öfters am Handy)?
  5. Wann war das letzte Mal, dass wir uns gegenseitig überrascht haben oder etwas Neues geplant haben?

Mögliche Antworten liegen meist hierin verborgen.

Wenn man sich im Klaren ist, wo die Beziehung auseinanderzulaufen scheint, kann man die Antworten zu obigen Fragen als Ansatzpunkte nutzen.

"Hast Du auch Lust, mal wieder was Neues zu unternehmen? Wir hatten doch mal Fallschirmspringen besprochen - am Wochenende wär doch das perfekte Wetter dazu!" oder sonstige gemeinsame Aktivitäten zelebrieren.

Das schafft die Möglichkeit, frischen Wind in die Beziehung zu bringen und neue gemeinsame Erlebnisse zu schaffen. Auf denen dann wiederum aufgebaut werden kann.

Wie geht Ihr mit Langeweile in Beziehungen um?

-wp

Hinterlass bitte einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen