Dinge, die ihr als Paar versuchen könnte, um Romantik in diese Krisenzeit zu bringen

Habt ihr euch schon alle möglichen Netflix Episoden angeschaut und jedes einzelne Bananenbrot Rezept ausprobiert und sucht jetzt während der COVID-19 Krise Ideen etwas als Paar zu machen, welches kein schönes Restaurant beinhalten und trotzdem ein gewisses Ambiente hervorruft? 

Hier sind drei einfache Möglichkeiten, gemütlich von Zuhause aus einen romantischen Tag zu planen. 

1. Fragen die zur Liebe führen
Ein New York Times Artikel berichtet von der Studie von Psychologen Arthur Aron et al., welche erforschte wie die Intimität zwischen zwei Personen durch gewisse Fragen wachsen kann. In diesem Falle, 36 Fragen. Klar, das sind viele Fragen. Aber es ist immer ein schönes Gefühl, Sachen über seinen Partner zu lernen, von denen man vielleicht gar nichts wusste. Da muss man auch nicht die ganze Liste durchgehen, 10 Fragen reichen auch schon aus. Der Punkt ist, dass man sich bewusst Zeit einplant, sich gegenseitig diese Fragen zu stellen und offen mit seinem Partner über Themen spricht, die einem vielleicht unangenehm sind. Dadurch schafft man eine neue Verbindung und Nähe, egal wie lange man schon zusammen ist. Und was gibt es romantischeres als emotionale Intimität? Den Link zu den Fragen findet ihr hier: https://www.nytimes.com/2015/01/11/style/36-questions-that-lead-to-love.html

2.  Role Play
Role Play muss nicht bedeuten, was die meisten denken. Unter Role Play ist gemeint, den Partner in einem neuen Licht zu sehen. Zum Beispiel: Wenn ihr schon lange zusammen seid, versucht ein erstes Date nachzuahmen. So könnt Ihr ein leckeres Gericht kochen, die Küche mit Kerzen bestatten und euch einen guten Wein eingiessen. Macht euch 'hübsch' oder zieht das Outfit an, welches dem Partner beim ersten Treffen so gefallen hat. Dies ist nur ein Beispiel von Role Play, die Idee ist aber eurer Kreativität freien Lauf zu lassen und euch stets gegenseitig in neuen Weisen zu erleben. Das schafft eine neue Aufregung und wird dieses Knistern zwischen euch definitiv stärken. 

3. Gemeinsam etwas Neues lernen
Weil man während der COVID-19 Krise wahrscheinlich mehr Zeit Zuhause verbringt, ist dies eine gute Möglichkeit zusammen mit seinem Partner etwas Neues zu lernen. Vielleicht wolltet ihr ja schon immer schon lernen Tango zu tanzen. Nehmt euch Zeit um als Paar diese neuen Fähigkeiten zu erwerben, sei es durch Online Kurse oder via YouTube. So arbeitet ihr gemeinsam an etwas und wer weiss, am Ende kann man sogar eine Vorstellung oder Choreographie kreieren. Es gibt so viele Möglichkeiten, als Team zusammenzuarbeiten und dabei enorm Spass zu haben.  

-th

Hinterlass bitte einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen